Über Südafrika
 
Herzlich willkommen in unserer Regenbogennation - Südafrika. An alle deutsch-, holländisch-, französisch- und spanisch-sprachigen Muttersprachler: Wir heißen Sie herzlich Willkommen, empfangen Sie mit offenen Armen und begegnen Ihnen mit einem warmen, herzlichen Lächeln. Wir freuen uns, Sie in unserem Land, in unserem Zuhause und bei unseren Braais zu begrüßen. Wir sind bei weitem eines der facettenreichsten, bezauberndsten Länder der Welt, in dem Sie jemals die Chance und Gelegenheit erhalten werden, zu leben und zu arbeiten.
 
Für alle deutschen, holländischen, französischen, spanischen und anderen Muttersprachler, die nach einer Gelegenheit suchen, in Südafrika zu leben und zu arbeiten, haben wir einen kurzen Leitfaden zusammengefasst, der Ihnen helfen wird, dieses wundervolle Land besser zu verstehen und kennenzulernen. Dieser Leitfaden gibt Ihnen einen ersten Eindruck von den Menschen, dem Leben hier, den benötigten Visa, arbeiten in Kapstadt, wie man ein Haus oder ein Auto kauft/mietet und Vieles mehr.
 
Südafrika ist ein Land mit einer exotischen Mischung aus Landschaften, Menschen, Geschichte, Kulturen und 11 offiziellen Amtssprachen. Südafrika beherbergt die besten und am wenigsten überfüllten Strände der Welt, berühmte Wildtierreservate wie zum Beispiel Kruger Park, wunderschöne Landschaften und ein nach der Apartheid-Ära gefestigtes Umfeld.  Im Durchschnitt warten circa 300 Sonnentage pro Jahr und Temperaturen von ungefähr 20 Grad Celsius auf Sie.
 
Obwohl es bei uns 11 offizielle Amtssprachen gibt, werden Sie in der Regel in Englisch kommunizieren, wenn Sie in Südafrika leben und arbeiten. Außerdem werden Sie in Kapstadt auch häufig Ihrer Muttersprache begegnen. In Johannesburg hingegen treffen Sie seltener auf europäische Sprachen, aber auch hier werden sie gesprochen.
 
In Bezug auf Arbeitstempo und Lebensqualität unterscheiden sich Kapstadt und Johannesburg jedoch stark. Wenn Sie in Kapstadt arbeiten und leben, wird Gelassenheit eine der ersten, zu lernenden Lektionen sein. Hier ticken die Uhren ein bisschen langsamer und die weithin bekannte Pünktlichkeit der Briten und Deutschen ist eher unbekannt.“Just now“ ist ein Ausdruck, an den Sie sich schnell gewöhnen werden. Kapstadt erwacht in der Regel pünktlich zum Sonnenuntergang oder vor wichtigen Rugby Spielen.
 
Johannesburg oder Egoli –”City of Gold“ ist ein drastisches Gegenstück zu Kapstadt; Das Leben hier ist stressiger und temporeicher. Im Allgemeinen haben sich die meisten, großen Firmen Südafrikas hier niedergelassen und hier befindet sich auch das wirtschaftliche Herz des Landes.
 
Wenn Sie erst mal nach Südafrika umgezogen sind, werden Sie schnell erkennen, dass sich dieses Land im Umschwung befindet. Es ist ein Land, in dem die Dritte mit der Ersten Welt zusammenstößt. Einerseits werden Sie glamouröse Shopping Center, Restaurants und moderne, mit Palmen gesäumte Strandpromenaden vorfinden, andererseits aber auch die Straßenkinder und Ghettos der Vorstädte.  
 
Seit dem Fall der Apartheid hat die südafrikanische Regierung ihr Engagement gegenüber offenen Märkten, Privatisierung und einem vorteilhaften Investitionsumfeld mit der Veröffentlichung der ausschlaggebenden Growth, Employment and Redistribution (GEAR) Strategie, welche gemischte Erfolge aufwies, verdeutlicht. Deswegen sind immer mehr europäische Firmen aus verschiedensten Geschäftsfeldern nach Südafrika umgesiedelt; dies wiederum sind gute Nachrichten für nicht-englische Muttersprachler, die in Südafrika leben und arbeiten möchten.
 
Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf der Reise durch unser fantastisches Land.
 
 
;